Bei der Gürtelprüfung in Erlangen im März 2016, an der auch Prüflinge aus dem Ausland angereist sind, hat  Andreas Sponseil  zum  3.Dan erfolgreich teilgenommen.  Geprüft wurde von Soke Prof. Dr. Josef Linder  10. Dan Ju Jitsu und Kyoshi Matthias Dülp  7. Dan Ju Jitsu.

Herzlichen Glückwunsch!

Unter den fachkundigen Blicken von Übungsleiterin Franziska, haben die Kinder der  Budo-Abteilung  ihre Prüfung für den  nächsten Gürtelstreifen erfolgreich bestanden.  Zum Abschluss des Trainingsjahrs wurden die jungen, fleißigen Sportler mit einem Eis und vielen Spielen belohnt. 

Ab dem neuen Schuljahr im September findet das Training in JU JITSU und KARATE JITSU wieder immer donnerstags von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr in der kleinen Schulturnhalle für Kinder und Jugendliche  von 6 bis 16 Jahre statt.  

Was bedeutet Budo

    

Der japanische Begriff  BUDO (wörtlich - Weg des Kriegers) ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste und beinhaltet neben den äußeren Kampftechniken auch die innere Lehre. So stellt das Studium von Kampfkünsten nicht nur das Erlernen technischer Abläufe dar, sondern ist vielmehr eine Persönlichkeitsschulung auf der Grundlage von Achtsamkeit, Geistesgegenwart, Wirtschaftlichkeit und sozialem Miteinander.

Budo besteht aus verschiedenen Kampfkünsten und Gesundheitsstile, für Menschen von 6 bis 99 Jahren.

Budo-Sportarten sind unter anderem Aikido, Karate/Taekwondo, Judo, Goshin-Jitsu/Ju-Jitsu.

Möchten Sie mehr erfahren, es mal ausprobieren und uns kennenlernen?

Dann kommen Sie doch einfach zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining vorbei.

 

 

Aktuelle Termine

31. Jul 2016
13:00 Uhr
Fußball: Herren II - FC Eschenau 3 (Testspiel)

Sponsoren

boehm Sparkasse Erlangen
Car Design
 ABACUS Nachhilfe